angekommen…

Ich habe lange gezögert. Wollte erst nicht. Dann mal ausprobieren. Und jetzt ist es soweit. Ich bin angekommen auf App,Net

Ich bin der aktuellen Form der sozialen Netzwerke etwas überdrüssig: immer mehr Werbung auf Facebook mit immer mehr rein nichts sagenden Postings und Bildern, Google+ zwar noch werbefrei, aber zur Zeit eher ein Forenersatz für diverse Medien Unternehmen und Twitter – mir eigentlich noch das sympathischste der sozialen Netzwerke – muss auch Geld verdienen, blendet immer mehr sponsored Kram ein macht seine API immer mehr zu. Was also tun? Gedacht und gemacht: 36 $ für ein Jahr App.Net. Kann man verkraften – auch, wenn’s dann nichts wird. Ich bin gespannt und freue mich auf ein neues Experiment…