geschlossenes system

Egal was ich an Services im Netz nutze, sei es Readmill, Spotify, iTunes und Was auch immer, es stehen immer Schnittstellen zu Twitter, Facebook und ein paar anderen Diensten zur Verfügung. Einzig für Google+ fehlen die. So, als ob Google sich abschirmen möchte gegen alles, was von außen in ein geschlossenes Ökosystem Google eindringen könnte. Man liebt die Rolle des Sammlers, des Konzentrators – aber man mag sich nicht die Rolle des Status Reporters anziehen, selbst mit Google+ nicht.