es ist so weit

Ich bin heute nach der Arbeit noch eine Runde mit dem Fahrrad gefahren. War zwar insgesamt kein ideales Wetter – eher etwas kühl und es ging ein etwas unangenehmer Wind. Hat trotzdem Spass gemacht…

Und dann fing es an zu regnen. Wie ja vorhergesagt und deshalb weder richtig überraschend noch enttäuschend. Das Gegenteil sogar war der Fall. Wer den ganz bestimmten Geruch eines Sommerregen kennt, der konnte merken, dass dieser Regen heute den Winter verabschiedete. Während ich am Römerpark vorbei nach Hause fuhr, hatte ich nämlich zum ersten Mal in diesem Jahr eine Spur dieses ganz spezifischen Sommerregen-Geruchs in der Nase. Und immer wieder in jedem Jahr weiß ich dann: das war's jetzt mit dem Winter.