Hier auch

Wie der Name ja schon sagt: sammelsurium

Als Sammelsurium wird heutzutage eine ungeordnete, unsystematisch angelegte Sammlung bezeichnet.

[Wikipedia: Sammelsurium]

…unsystematisch, ungeordnet und eher kürzer, spontaner und nicht immer so ganz fertig ausformuliert. Nicht immer lässt es Zeit oder auch einfach Lust zu, einen längeren Artikel zu schreiben. Darum aber auch nicht weniger wichtig für mich. Und nicht mein Zweitblog – sondern der mit einem anderen Charakter, einem anderen Ziel, einer anderen Form zu schreiben. Anders eben als der andere: hab alles im griff. Und den gibt es hier.

Auch ein Blog von mir...